Cottinelli Weinbau

Cottinelli Weinbau zu den Weinen

Gegründet wurde Cottinelli 1868 als kleines italienisches Kolonialwarenlädeli in Chur. Im Italienerlädeli standen immer mehr Weine im Regal neben den Alimentari. Irgendwann beschäftigte man sich dann nur noch mit Wein. Das Weinhaus Cottinelli entstand. In den 1970ern erfolgte dann der Umzug nach Malans. Unterdessen hat sich einiges geändert. Die intensiven Anstrengungen zur Qualitätssteigerung im Rebbau geben Cottinelli recht; die Qualität eines Weines beginnt bereits im Rebberg. Der schonende Umgang mit den natürlichen Ressourcen und eine konsequente Umsetzung der Absichten zu einer naturnahen, integrierten Produktion bringen die Cottinelli-Weine von Jahr zu Jahr auf einen neuen Höchststand.


www.cottinelli.ch
office@cottinelli.ch