Geschenk Gutscheine
Merwut 0 Dorst & Consorten
Netto
Merwut
Dorst & Consorten
ProduzentDorst & Consorten
HerkunftPfalz, Deutschland
Flaschengrösse75 cl
Produkt-PDF
75 cl
CHF 32.00
Stk.
Artikel bestellt

Weinbeschrieb

Ein großartiges Getränk, das vor dem Aussterben bewahren werden muss. Wermut hat angeblich seine besten Tage erlebt, ich will versuchen, sie vom Gegenteil zu überzeugen. Meine Spanienreisen brachten mich auf den Geschmack. Ein hausgemachter Wermut, richtig serviert, zählt für mich zu den besten Aperitifs überhaupt und gilt seit Jahrhunderten aufgrund der Bitter- und Inhaltsstoffe des Wermutkrauts (Artemisia absinthium) als appetitanregend und verdauungsfördernd.


Vinifikation und Ausbau

Ich bereite meinen «Merwut» nach traditionellem Rezept aus einem hervorragendem Grundwein zu, in dem eine Wermut Kräutermischung eingelegt und Alkohol sowie Zucker zugegeben wird. Das Ergebnis ist ein wahrhaft legendärer Aperitif mit 18% vol. Alkoholgehalt.


Passt zu

Man nehme ein Stil-Weinglas, gebe 4 Eiswürfel hinein, fülle mit Merwut auf 100ml das Glas auf, drücke den Saft einer Achtel Zitrone dazu, ein perfekter Aperitiv. Passend dazu Oliven, Knuspergebäck oder auch hochwertige Sardinen.

Dorst & Consorten

Dorst & Consorten

Dorst Stefan, weinforschender Weltreisender, "Flying Winemaker" in internationalen Kellern und dennoch wurzelfestes Pfälzer Gewächs, hat den Ausbau dieser Weine maßgeblich geprägt. In Cooperation mit dem Consortium von geschätzten Pfälzer Winzer-Collaborateuren entsteht eine feine Collection markanter, consequenter nicht conventioneller Weine für die Connaisseure eines unikaten Geschmacks.


Weine des Produzenten

Pfalz

Pfalz

In Rheinland-Pfalz gibt es in den sechs Weinanbaugebieten Ahr, Mittelrhein, Mosel-Saar-Ruwer, Nahe, Rheinhessen und Pfalz eine bestockte Rebfläche von insgesamt ca. 64.500 ha. Von den ca. 105.000 ha in Deutschland besitzt Rheinland-Pfalz damit den größten Anteil. Die am häufigsten angebauten Weißweinrebsorten (ca. 45.563 ha) sind in absteigender Reihenfolge: Riesling, Müller-Thurgau (Rivaner), Silvaner, Kerner, Scheurebe, Weißer Burgunder, Bacchus, Grauburgunder (Ruländer), Faberrebe, Huxelrebe, Ortega, Chardonnay, Morio-Muskat, Elbling, Gewürztraminer, Reichensteiner, Ehrenfelser, Siegerrebe, Optima, Regner, Würzer, Sauvignon Blanc, Auxerrois. 24 Prozent der gesamten Rebfläche in Rheinland-Pfalz waren im Jahr 2007 mit Rieslingreben bestockt. Dies ist der höchste Anteil für diese traditionell wichtige Rebsorte im Land, die in den letzten dreißig Jahren nachgewiesen werden konnte. Gegenüber Vorjahr (2006) gab es einen Zuwachs an Rieslingfläche um 3,5 Prozent auf 15.402 Hektar


Weine der Region
Plozza Winegroup Logo
Plozza Vini Tirano Logo
Plozza Franciacorta Logo
Plozza Winegroup Logo