Geschenk Gutscheine
PLOZZA 100  IGT 2.015 Terr. Ret. di Sondrio
2015 PLOZZA 100 IGT
Terr. Ret. di Sondrio
ProduzentPlozza Vini
HerkunftLombardia/Valtellina, Italien
Traubensorten Nebbiolo
Flaschengrösse75 cl
Produkt-PDF
75 cl
CHF 100.00
Stk.
Artikel bestellt

Weinbeschrieb

Ein Mosaik aus einzigartigen und wunderbaren Oxymora, ein Spiel der Kontraste: man schätzt die rustikale Eleganz, die zurückhaltende Entschlossenheit, die Philosophie seiner Weinbereitung - den Versuch, die Tradition durch Innovation weiterleben zu lassen und eine auch von Mühe und Armut gezeichnete Geschichte des Veltlins neu zu schreiben. Der grosszügige Alkoholgehalt, die Fruchtkonzentration und das auffällige Tanninkleid bilden einen vielschichtigen Charakter, der sich aber zugleich kohärent und harmonisch entfaltet: ein Wein voller Kraft und Charisma mit intensiver Aromastruktur von Gewürzen und Früchten.


Vinifikation und Ausbau

Der Plozza 100 ist eine Liebeserklärung an das Veltlin und seinen Nebbiolo, der auf den steil angelegten, wunderschönen Rebterrassen an der rätischen Talseite in einer rauen, bergigen Gegend gedeiht. Die Nebbiolotrauben für den Plozza 100 trocknen auf Holzrosten in dem historischen "Fruttaio" bei regulierter Luftfeuchtigkeit und werden ab Ende Januar vinifiziert. Dieser Wein wurde konzipiert, um ihn bei voller Frucht zu geniessen. Deshalb erfolgt der Ausbau in kleinen Fässern von hundertzehn Litern, was den Reifeprozess absichtlich beschleunigt hat und bereits seiner Jugend grosse Anerkennung bringt.


Passt zu

rotem Fleisch, Gerichten mit Wild und auch als Dessert, zu reifem Käse.

Plozza Vini

Plozza Vini

Die Geschichte der Plozza Vini beginnt am 19. März 1919. Ein 29-jähriger Angestellter der Rhätischen Bahn entsteigt in Tiefencastel einem Zug und rollt mühevoll ein 50-Liter-Weinfass über eine Rampe. Pietro Plozza versucht den Wein literweise an Hotels, Läden und an Private zu verkaufen. In den darauf folgenden Jahren baut Pietro Plozza in Brusio und Tirano Kellereien. Ein grosser Abschnitt in der Plozza-Geschichte war der 29. Januar 1973. Mit sieben Aktionären wurde die Plozza SA Brusio gegründet. Es folgte der Neubau in Brusio, mit welchem die Lagerkapa­zität auf 2,5 Millionen Liter ausgebaut wurde. 1989 konnten die Weinhandelsfirma Kaufmann AG in Davos und 1994 das Weinhaus Cottinelli AG in Malans erworben werden.


Weine des Produzenten

Lombardia/Valtellina

Lombardia/Valtellina

Die Lombardia ist der ökonomische Motor Italiens. Über ein Viertel des industriellen Reichtums Italiens wird in diesem weiten Gebiet, das sich zwischen Alpen und Po, vom Gardasee bis zum Lago Maggiore ausdehnt, produziert. Unweit der pulsierenden Metropole Milano, pflegen engagierte Winzer und Winzerinnen ihre Weingärten mit viel Akribie und Leidenschaft. In der obersten Liga des internationalen Weinparketts bewegen sich die schäumenden Perlen aus Franciacorta, Schaumweine die sich mit der Champagner-Spitze messen können. Eine weitere Spezialität ist der Sforzato aus dem Valtellina, ein kräftiger Rotwein, der nach dem Appassimento-Verfahren vinifiziert wird.


Weine der Region