Geschenk Gutscheine
Ojo de Agua Malo 2.014 Dieter Meier, Argentinien
2014 Ojo de Agua Malo
Dieter Meier, Argentinien
ProduzentOjo de Vino - Dieter Meier
HerkunftMendoza, Argentinien
Traubensorten Cabernet Sauvignon, Malbec
Flaschengrösse75 cl
Produkt-PDF
75 cl
CHF 60.00
Stk.
Artikel bestellt

Weinbeschrieb

Jugendliches, dunkles Rubin. Edel und dezent duftend, feine rote Fruchtnoten, etwas Blumenduft und eine Spur Rauch, fast burgundisch anmutend. Füllige, warme aber gleichzeitig samtig feine Struktur, intensive Frucht und schmelziges Extrakt, leicht buttrige Notenn, nur sehr dezente Röstnoten, enorm lange anhaltend. Noch sehr jung.


Vinifikation und Ausbau

Aus stark ertragsreduzierten Parzellen. Von Hand geerntet und selektioniert, in kleinen, offenen Tanks vergoren mit manuellem Untertauchen der Maische. 18 Monate in französischen Barriques ausgebaut, ca. 60% Neuholz. Unfiltriert.


Passt zu

Fleisch

Ojo de Vino - Dieter Meier

Ojo de Vino - Dieter Meier

Dieter Meier. Die mannigfaltige Biographie von Dieter Meier reicht vom Poker- und Golfspieler über den Musiker, Videokünstler und Autor bis zum argentinischen Farmer. In den späten 1990er Jahren hat sich der Künstler und Avantgardist seinen langjährigen Traum erfüllt. Im argentinischen Mendoza erwarb er ein Weingut in der Grösse von 380 Hektaren, wovon bis heute rund 120 Hektaren bepflanzt sind. Dieter Meier ist seit Jahrzehnten fasziniert von Argentinien und seinen reichen Ressourcen. Deshalb hat er begonnen qualitativ hochwertige Weine in Argentiniens fruchtbarsten Regionen zu produzieren. Im Ojo de Agua werden Weine gemacht, die die unberührte Essenz jeder Traube ausdrücken. Diese Weine voller Charisma und Abenteuer sind eine Hommage an den Schöpfer Dieter Meier und seine temperamentvolle Natur "Der Weinberg muss sich ohne Intervention ausdrücken. Stellen Sie sich die Möglichkeiten in den reichsten Weinregionen Argentiniens vor, wenn wir einen Weinbau einbeziehen, der rein und frei von chemischen Produkten ist." Die Weine ehren das grosse Erbe von Ojo de Agua in Argentinien. Ojo de Agua / Ojo de Vino wurde 1868 zum erst en Mal ins Leben gerufen, als der legendäre Pedro Luro das Land in den Ausläufern der Sierra de la Vigilancia von der argentinischen Landwirtschaftsgesellschaft kaufte. Bald darauf wurde es wegen seines idealen Klimas und seines Bodens zum Mekka der reinrassigen Pferderennen und züchtete einige der besten Pferde nicht nur in Argentinien, sondern weltweit für seine preisgekrönten Hengste.


Weine des Produzenten

Mendoza

Mendoza

Die Provinz Mendoza zählt als wichtigste und grösste Weinbauregion von Argentinien. Sie befindet sich am westlichen Rand von Argentien und liegt am Fusse der Anden. Über 70% des gesamten argentinischen Weinerzeugniss wird in dieser Region hergestellt. Besonders stolz ist man in dieser Gegend auf die Rebsorte Malbec, welche bereits um 1850 vom französischen Agronom Miguel Aimé Pouget ins Land gebracht wurde. Inzwischen ist Malbec zum Markenzeichen der Region Mendoza geworden, obwohl diese ursprünglich aus Frankreich stammt. Trotzdem hängen an den Rebbergen in der Umgebung hauptsächlich Malbec, welcher sich durch eine besondere Aromavielfalt und eine fruchtige Würze auszeichnet.


Weine der Region
Plozza Winegroup Logo
Plozza Vini Tirano Logo
Plozza Franciacorta Logo
Plozza Winegroup Logo