Geschenk Gutscheine
Viña Magna Barrica 2.016 Dominio Basconcillos
2016 Viña Magna Barrica
Dominio Basconcillos
ProduzentDominio Basconcillos
HerkunftRibera del Duero, Spanien
Traubensorten Tempranillo
Flaschengrösse75 cl
Produkt-PDF
75 cl
CHF 16.90
Stk.
Artikel bestellt

Weinbeschrieb

Seine Robe zeigt ein dichtes, intensives Dunkelrot, mit violetten Reflexen, im Kern fast schwarz. In seinem verführerischen Bukett offenbaren sich kräftige Fruchtnoten gepaart mit Nuancen von Kaffee, dunklem Steinobst und feinen Gewürzen. Am Gaumen haltet er, was die Nase verspricht. Intensive Fruchtnoten, unterlegt mit einer gewissen Mineralität. Geschmeidig und saftig gleitet er subtil und leicht cremig. Er ist gut strukturiert, tiefgründig und hinterlässt einen lebendigen Eindruck von Frische.


Vinifikation und Ausbau

Dieser Ribera del Duero reift sechs Monate in französischen und amerikanischen Barriques. Er beeindruckt durch seine Qualität und verblüfft durch seinen Preis.


Passt zu

Schmorgerichten und dunklem Fleisch, zum Beispiel Rindsrouladen.

Dominio Basconcillos

Dominio Basconcillos

Das Weingut Dominio Basconcillos wurde im Jahr 2000 aus Leidenschaft für die Welt der Weine von José Maria Basconcillos gegründet. Er hat seine Begeisterung seinen Töchtern Maria Jose und Carmen erfolgreich vermittelt. Von Anfang an war das Ziel der Familie, Weine von Ribera del Duero zu produzieren und anzubieten. Im vergangenen Jahrzehnt haben sie für dieses Ziel alle möglichen Schritte unternommen, welche ihnen ermöglichen, weiterhin stolz auf ihr Projekt zu sein. 


Weine des Produzenten

Ribera del Duero

Ribera del Duero

Die Gegend umfasst ca 12'000 Hektar Weinberge. Es herrscht ein gemässigtes Kontinentalklima mit leichten Einflüssen vom Atlantik. Es regnet sehr wenig. Die Sommer sind sehr heiss mit Temperaturen bis 40 Grad und plötzlicher Abkühlung in der Nacht. Die Luftfeuchtigkeit trägt auch zur häufigsten Nebelbildung im Duero-Tal bei. Sanft geschwungene Hügelzüge und Hochplateaus (700 - 800 m.ü.M.) beidseitig des Duero-Flusses mit leichten Böden und einem Kalkanteil von bis zu 18% erfüllen optimale Anbaubedingungen. Die ausgebauten Weine dieser Region sind ihre berühmtesten Produkte, da sie international bekannt sind und eine bevorzugte Marktstellung einnehmen. Die Weine werden im Gobelet-Schnitt erzogen und die Bepflanzungsdichte darf 3'000 Rebstöcke pro ha nicht übersteigen. Rund 84% der Ribera del Duero Weinberge gehören dem sogenannten Tinto del País, auch als Tinta fina bekannt. Sie hat sich aus der Tempranillo entwickelt und ihr Ertrag ist mittel, doch regelmässig. Sie reift früh und bringt ausgezeichnete Qualitäten hervor, sei es für sich allein, oder im Verschnitt mit anderen Edelsorten. Sie ist tanninreich und hat aufgrund der niedrigen Oxydationstendenz eine unveränderliche Farbe. Sie eignet sich ausgezeichnet zum


Weine der Region