Geschenk Gutscheine
Rioja Parcela N° 5 DOCa 2.012 Luis Alegre
2012 Rioja Parcela N° 5 DOCa
Luis Alegre
ProduzentBodegas Luis Alegre
HerkunftRioja, Spanien
Traubensorten Tempranillo
Flaschengrösse75 cl
Produkt-PDF
75 cl
CHF 22.00
Stk.
Artikel bestellt

Weinbeschrieb

Intensive Kirschfarbe, funkelnd und kaum Tränen am Glasrand. In der Nase sehr würzig, balsamisch, reichlich rote Früchte, Vanillenuancen und im Hintergrund Zimt. Große aromatische Komplexität, die durch die adäquate Auswahl der Trauben und die Verwendung feiner und edler Hölzer bester Qualität erreicht wird. Im Gaumen elegant, schmackhaft, harmonisch und frisch. Gut eingebundene Tannine und langer Abgang.


Vinifikation und Ausbau

Die Trauben werden bei der Lese in kleinen 15 kg-Kisten gesammelt und danach auf dem Selektionstisch verlesen. Luis Alegre lässt die Trauben mit ihren Schalen mindestens 20 Tage lang in kegelstumpfförmigen Edelstahlbehältern mit geringem Fassungsvermögen (7000 kg) gären und mazerieren. Von dort aus wird die Flüssigkeit ungefiltert in sorgfältig ausgewählte Fässer aus edelstem französischem, europäischem und amerikanischem Holz der Stein- und Weißeiche umgefüllt. Nach einer 14-monatigen Reifung in den Holzfässern wird der Wein leicht gefiltert in Flaschen abgefüllt und kommt nach einer weiteren Lagerung von 6 - 8 Monaten in einem optimalen Zustand für den Konsum zum Verbraucher.


Bodegas Luis Alegre

Bodegas Luis Alegre

Die Weinkellerei Bodegas Luis Alegre wurde 1968 als Familienbetrieb gegründet. Vom ersten Tag an beherrschte ein Konzept die gesamte Unternehmensphilosophie: höchste Qualität. Die Weinkellerei ist einzig in ihrer Art. Ein Teil der Pracht befindet sich unter der Erde. Sie besteht aus vier kreisförmigen Stockwerken, von denen nur zwei über der Erde liegen. In einem von ihnen befindet sich ein Restaurant mit Panoramablick und Terrasse, das wahrscheinlich zu den spektakulärsten in der Rioja gehört.


Weine des Produzenten

Rioja

Rioja

Rioja ist wohl das bekannteste spanische Weinbaugebiet. Der Siegeszug der Rioja-Weine nahm seinen Anfang bereits im 19. Jahrhundert. Damals begannen die Winzer erstmals damit, den Wein in den sogenannten ?barricas? reifen zu lassen. Das sind 225 Liter fassende Eichenfässer, die dem Wein seinen unverwechselbaren Charakter geben. Faßreihen sind bis heute das klassische Bild für eine Weinregion geblieben, die bereits 1935 ihre Qualitätsauszeichnung als D.O. erhielt. 1991 wurde Rioja Spaniens erste ?Denominación de Origen Calificada? (D.O.Ca.). Der traditionell hohe Anteil der Tempranillo-Traube formt den Charakter der roten Rioja-Weine. Die besonders hochwertigen Weine der Qualitäten Crianza, Reserva und Gran Reserva bestätigen Jahr für Jahr ihr internationes Renommee. Sie sind überall erhältlich und kommen trinkreif auf den Markt. So vielfältig wie die Klimazonen und die Bodenverhältnisse zeigen sich auch die Rotweine. Sie sind zum Teil geprägt durch elegante Vanille- und Beerenfruchtnoten. Seit einigen Jahren gewinnen aber auch weiße Rioja-Weine, die hauptsächlich aus Viura-Traube erzeugt werden, weltweit an Anerkennung. Auch sie werden vielfach in Eichenfässern ausgebaut. Dadurch gewinnen sie ein einzigartiges Bukett, eine goldgelbe Farbe und einen


Weine der Region