Geschenk Gutscheine
Fortissimo 2.018 Casa Santos Lima
Aktion
2018 Fortissimo
Casa Santos Lima
ProduzentCasa Santos Lima
HerkunftAlentejo, Portugal
Traubensorten Alicante, Petit Verdot, Syrah, Touriga Nacional
Flaschengrösse75 cl
Produkt-PDF
75 cl
statt 16.50
CHF 14.05
Stk.
Artikel bestellt

Weinbeschrieb

Rubinrote Farbe mit grosser, aromatischer Intensität. In der Nase würzig, mit Aromen nach reifen, schwarzen Früchten und Noten von Gewürzen. Am Gaumen vollmundig, fruchtig und ausgewogen mit einer sehr guten Tanninstruktur. Ein eleganter und langanhaltender aber sehr ausgeglichener Abgang.


Vinifikation und Ausbau

24 stündige, bevorzugte Mazeration bei niedriger Temperatur. Die alkoholische Gärung erfolgt in Edelstahltanks mit einer kontrollierten Temperatur von 27° C. für 14 Tage. Danach 7 Monate in französischen und amerikanischen Eichenbarriques.


Passt zu

Barbecue, Wild oder geröstetem Gemüse.

Casa Santos Lima

Casa Santos Lima

Die Kellerei liegt 40 Kilometer nördlich von Lissabon und umfasst 140 Hektaren Reben. 1990 hat José Luis Oliveira da Silva den Betrieb erworben. Das aufgrund der Meeresnähe gemässigte Klima und die vortreffliche Hanglage lassen die typisch portugiesischen Trauben ideal gedeihen. Casa Santos Lima ist ein Familienbetrieb, der sich der Herstellung, Abfüllung und Vermarktung von portugiesischen Weinen widmet. Auf etwa 400 Hektar Weinberg produziert das Unternehmen Weine, die für ihr ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis bekannt sind. Sie exportieren etwa 90% ihrer Gesamtproduktion in fast 50 Länder auf 5 Kontinenten.


Weine des Produzenten

Alentejo

Alentejo

Die DO ist auf ca. 750 Metern Meereshöhe und ist mehrheitlich völlig eben, aufgelockert von Pinienwäldern. Die Böden sind typische Fluss-Sedimentsböden, kalkhaltig, mit Flusskies auf der Oberfläche. Der tiefe Humusgehalt und die lockere, tiefgründige Struktur sind ideal für Qualitätsweine und erlauben nur kleine Erträge. Der grosse Teil der Reben wächst in der Buscherziehung, ohne Bewässerung. Uralte Rebberge von bis zu 80 Jahren sind keine Seltenheit. Mehr und mehr wird das Potential für Qualitätsweine (zu erstaunlich günstigen Preisen) erkannt und auch ausgenutzt.


Weine der Region