Geschenk Gutscheine
Chianti Classico DOCG, Riserva 2.013 Poggio Bonelli
2013 Chianti Classico DOCG, Riserva
Poggio Bonelli
ProduzentPoggio Bonelli
HerkunftToscana, Italien
Traubensorten Sangiovese
Flaschengrösse75 cl
Produkt-PDF
75 cl
CHF 34.50
Stk.
Artikel bestellt

Weinbeschrieb

In der Nase Kirsche, Johannisbeere, etwas Räucherfleisch, die bekannte nasse rote Erde, das schwitzende Terroir der Toscana. In der Nase ein paar Pilze, die nach einem Regen spriessen, etwas Laub und wieder eine satte rote Beere mit leicht säuerlichem Anklang. Im Mund zeigt er sich extrem gewichtig mit ungezähmter Frucht – allen voran Pflaume und etwas Cassis. Dann kommen aber ein paar Tannine. Frische Säure umspült das Aroma-Rodeo. Im Abgang zarte Süsslichkeit.


Vinifikation und Ausbau

Sorgfältige Weinherstellung mit einer Gesamtdauer von 20 Tagen, die mit höchstem Respekt und Tradition durchgeführt wird geht der langen Alterungsphase voraus, die in einem kleinen Barrique für einen Zeitraum von mindestens 24 Monaten stattfindet. Nach dem Abfüllen, 3 Monate in der Flasche vor der Freigabe des Produktes auf dem Markt.


Passt zu

Wildbraten mit Portweinsauce, Pferde-Mostbröckli und/oder der danach folgenden Havanna-Zigarre. Ebenfalls zu reifem Käse sehr empfehlenswert.

Poggio Bonelli

Poggio Bonelli

Das Anwesen befindet sich in Chianti Classico, Toskana. Die Weintradition des sechzehnten Jahrhunderts ist lebendig und kräftig dank der Weinberge, aus denen die prestigeträchtigen Weine der Poggio Bonelli Reihe geboren werden. Die Erweiterung des Anwesens, zusammen mit dem Anwesen Chigi Saracini, im Besitz von Mps Tenimenti SPA, ist etwa 840 Hektar gross. Im Inneren befindet sich auch ein charmantes Bauernhaus an zwei Standorten im Weingut mit komfortablen Appartements und zwei Schwimmbädern. 


Weine des Produzenten

Toscana

Toscana

Im Herzen Italiens befindet sich die Toscana. Nicht nur geographisch, sondern auch kulturell bildet diese malerische Hügellandschaft, welche sich vom Appenin her gegen das tyrrhenische Meer ausbreitet, das Zentrum Italiens. Geprägt ist die paradiesische Landschaft von Olivenhainen und Rebgärten. Protagonistin der Toscana ist die Rebsorte Sangiovese. Sie existiert in zahlreichen Varietäten und bildet die Basis für bekannte Weine wie Chianti, Vino Nobile und Brunello. Den ersten Meilenstein für die heute begehrten Supertuscans legte in den 60er-Jahren die Weindynastie Antinori mit ihrem legendären Tignanello, einer Meisterkomposition aus autochthonen und internationalen Sorten - einer dazumal bahnbrechenden Revolution. Önologische Furore erregt auch seit Jahren die prosperierende Maremma, Wiege weiterer Supertuscans wie Sassicaia, Ornellaia, Guado al Tasso u.a.


Weine der Region